Anwälte gegen Abmahnung

Die Abmahnwellenbrecher

Artikel » August 2011 » Abmahnung Waldorf Frommer "Der Adler der neunten Legion" für Tele München

Abmahnung Waldorf Frommer "Der Adler der neunten Legion" für Tele München

Aktuell mahnt die Kanzlei Waldorf Frommer den Film "Der Adler der neunten Legion" für die Firma Tele München Fernseh GmbH + Co Produktionsgesellschaft ab. Gefordert wird die Abgabe einer strafbewehrten Unterlassungserklärung sowie die Zahlung eines Betrages in Höhe von 956 Euro. Wir können dazu raten, eine sog. modifizierte Unterlassungserklärung abzugeben. Das Unterzeichnen der vorgefertigten Unterlassungserklärung kann im Einzelfall ein Schuldeingeständnis darstellen. Ferner muss im Einzelfall geprüft werden, ob dem Rechteinhaber überhaupt ein Zahlungsanspruch zusteht. Jedenfalls kann die Forderung in vielen Fällen durch Vergleichsverhandlung reduziert werden. Die Abmahnung sollte in jedem Fall ernst genommen werden. Es ist zu beobachten, dass die Kanzlei Waldorf Frommer in letzter Zeit vermehrt Mahnbescheide und einstweilige Verfügungen beantragt sowie Kostenklage erhebt. 

Stand des Artikels: August 2011



© 2011 - 2016 Rechtsanwälte Obladen Gaessler