Anwälte gegen Abmahnung

Die Abmahnwellenbrecher

Artikel » September 2011 » Abmahnung Waldorf Frommer für Sony Music "XOXO, Caspar"

Abmahnung Waldorf Frommer für Sony Music "XOXO, Caspar"

Die Kanzlei Waldorf Frommer aus München verschickt für die Firma Sony Music für das Musikalbum "XOXO, Caspar" aktuell Abmahnungen. Es wird die Abgabe einer Unterlassungserklärung sowie die Zahlung eines Betrages in Höhe von 856 Euro gefordert. Keinesfalls sollte die vorformulierte Unterlassungserklärung vorschnell unterzeichnet werden. Gleichwohl sollte die Abmahnung ernst genommen werden. Die Abmahnung ist ernst gemeint und ist kein Fake, Abzocke o.ä. Die richtige Reaktion dürfte die Abgabe einer sog. modifizierten, also abgeänderten, Unterlassungserklärung sein. Im Einzelfall sollte dann entschieden werden, ob man die Zahlung vollständig verweigert oder ob man den Vergleichsbetrag versuchen sollte, zu herunterzuhandeln. Bei einer vollständigen Zahlungsverweigerung besteht ein nicht unerhebliches Klagerisiko, wenn diese nicht zu Recht erfolgt. Gerade bei der Kanzlei Waldorf Frommer ist in der jüngsten Vergangenheit zu beobachten, dass Zahlungsansprüche vermehrt gerichtlich durchgesetzt werden. Trotzdem ist die Situation keineswegs aussichtslos. Es muss nur richtig reagiert werden. Dafür sollte man sich anwaltlich beraten lassen. 

Stand des Artikels: September 2011



© 2011 - 2016 Rechtsanwälte Obladen Gaessler