Anwälte gegen Abmahnung

Die Abmahnwellenbrecher

Artikel » September 2011 » Abmahnung Zimmermann & Decker für Tonpool Medien GmbH "Söhne Mannheims - Barrikaden von Eden

Abmahnung Zimmermann & Decker für Tonpool Medien GmbH "Söhne Mannheims - Barrikaden von Eden

Aktuell mahnt die Kanzlei Zimmermann & Decker für die Firma tonpool GmbH ab. Streitgegenständlich ist das Album "Söhne Mannheims - Barrikaden von Eden".

Die Kanzlei fordert die Abgabe einer Unterlassungserklärung sowie die Zahlung eines Betrages in Höhe von 1005,40 Euro.

Wir halten den geforderten Betrag in vielen Fällen für überhöht. Man sollte den Forderungen gute und richtige Argumente entgegensetzen. Außerdem empfiehlt es sich, nicht die vorgefertigte Unterlassungserklärung vorschnell zu unterzeichnen. Vielmehr sollte eine sog. modifizierte Unterlassungserklärung abgegeben werden. Diese stellt gerade kein Schuldeingeständnis dar.

Auch sollte man die Abmahnung ernst nehmen und richtig reagieren. Ignoriert man die Abmahnung, kann die Gegenseite bei Gericht eine einstweilige Verfügung beantragen. Hierdurch entstehen oftmals Kosten von mehreren tausend Euro.

Das richtige Vorgehen dürfte also sein:

1. Abgabe einer modifizierten Unterlassungserklärung

2. professionelles Verteidigungsschreiben, mit dem die Kosten zurückgewiesen werden.

Da jedoch in letzter Zeit zu beobachten ist, dass Kostenklagen in Filesharing-Fällen stark zugenommen haben, ist fraglich, ob sich eine dauerhafte vollständige Zahlungsverweigerung empfiehlt. Hierdurch entsteht nämlich ein nicht unerhebliches Kostenrisiko. Daher kann in einigen Fällen ein niedriger Vergleich sinnvoll erscheinen, um eine Klage zu vermeiden.

Es kann auch nur davon abgeraten werden, telefonisch mit der Gegenseite Kontakt aufzunehmen. Diese versucht einen am Telefon Schuldeingeständnisse abzugeben, bzw. telefonische Vergleiche auszuhandeln.

Lassen Sie sich in jedem Fall anwaltlich beraten. Wir übernehmen die Verteidigung gegen Abmahnungen von Zimmermann & Decker zu einem Pauschalpreis in Höhe von 148,75 Euro. Unsere Kanzlei ist 7 Tage die Woche, 24 Stunden am Tag telefonisch erreichbar. Dort kann Ihnen also rund um die Uhr ein Anwalt helfen. Der Erstkontakt erfolgt kostenfrei. 

Stand des Artikels: September 2011



© 2011 - 2016 Rechtsanwälte Obladen Gaessler