Anwälte gegen Abmahnung

Die Abmahnwellenbrecher

Artikel » Oktober 2011 » Abmahnung Dr. Kornmeier "David Guetta - Little Bad Girl"

Abmahnung Dr. Kornmeier "David Guetta - Little Bad Girl"

Die Kanzlei Dr. Kornmeier verschickt aktuell Abmahnungen für das Werk "David Guetta - Little Bad Girl".

Gefordert wird die Abgabe einer Unterlassungserklärung sowie die Zahlung eines Vergleichsbetrages in Höhe von 450 Euro.

Nun wird also schon der German Top 100 Single Chart Container vom 15.8.2011 abgemahnt. Die ersten Abmahnungen kommen also verhältnis schnell nach dem angeblichen Verstoß. Meistens bleibt es allerdings nicht bei dieser einen Abmahnung, da auf einem Chartcontainer mehrere Titel sind, die von den unterschiedlichsten Kanzleien abgemahnt werden. Die Forderungshöhen reichen je nach Kanzlei dabei von ca. 300 Euro bis zu 1.800 Euro je Abmahnung. Bereits nach der ersten Abmahnung eines Titels, welcher sich auf einem Chartcontainer befindet, sollte man also sorgfältig sog. vorbeugende Unterlassungserklärungen abgeben, um Folgeabmahnungen zu vermeiden.

Daneben sollte die Unterlassungserklärung der Kanzlei Dr. Kornmeier nicht vorschnell unterzeichnet werden. Vielmehr empfiehlt sich die Abgabe einer sog. modifizierten Unterlassungserklärung, die kein Schuldeingeständnis darstellt.

Ob die geforderten Kosten gezahlt werden müssen, bzw. ob diese angemessen sind, hängt vom Einzelfall ab. In jedem Fall sollten die Abmahnungen aber ernst genommen und nicht auf die leichte Schulter genommen werden. Die Abmahnungen sind kein Fake, bzw. betrügerische Masche.  

Stand des Artikels: Oktober 2011



© 2011 - 2016 Rechtsanwälte Obladen Gaessler