Anwälte gegen Abmahnung

Die Abmahnwellenbrecher

Artikel » Oktober 2011 » Abmahnung Sasse & Partner für Roadrunner Records "Lenny Kravitz - Black and White"

Abmahnung Sasse & Partner für Roadrunner Records "Lenny Kravitz - Black and White"

Aktuell mahnt die Kanzlei Sasse & Partner für die Firma Roadrunner Records ab. Konkret geht es um das Album "Lenny Kravitz - Back and White"

Es wird die Abgabe einer Unterlassungserklärung sowie die Zahlung eines Vergleichsbetrages in Höhe von 800,00 Euro gefordert.

Es kann davor gewarnt werden, die vorgefertigte Unterlassungserklärung vorschnell zu unterzeichnen. Vielmehr sollte eine sog. modifizierte Unterlassungserklärung abgegeben werden.

Ob der geforderte Betrag angemessen ist, hängt stark vom Einzelfall ab. Faktoren, die für diese Beurteilung eine Rolle spielen sind die Frage, ob das Wlan-Netz hinreichend gesichert war, ob eine täterschaftliche Begehung durch den Anschlussinhaber möglich ist und viele andere Fragen.

In keinem Falle sollten Sie aber die Abmahnung einfach ignorieren. 

Stand des Artikels: Oktober 2011



© 2011 - 2016 Rechtsanwälte Obladen Gaessler