Anwälte gegen Abmahnung

Die Abmahnwellenbrecher

Artikel » Oktober 2011 » Abmahnung Kanzlei Dr. Kornmeier EMI Music

Abmahnung Kanzlei Dr. Kornmeier EMI Music

Aktuell verschickt die Kanzlei Dr. Kornmeier aus Frankfurt wieder Abmahnungen für das Werk "David Guetta .Where Them Girls At (feat. Nicki Minaj & Flo Rida) - Various Artists /German Tip 100 Single Chart Container" für die EMI Music Entertainment.

 

Gefordert wird die Abgabe einer Unterlassungserklärung sowie die Zahlung eines Vergleichsbetrages in Höhe von 450 Euro.

Tückisch an dieser Abmahnung ist, dass es sich um ein Werk handelt, welches sich auf einem sog. Chartcontainer gefindet. Man muss hier also nicht nur bedenken, wie man gegen die konkret vorliegende Abmahnung vorgeht, sondern zugleich die Gefahr von Folgeabmahnungen im Auge behalten.

Folgeabmahnungen kann man zu einem Großteil bereits im Vorfeld verhindern. Ansonsten können Chartcontainer-Abmahnungen schnell zu einem Fass ohne Boden werden.

Hinsichtlich der konkreten Abmahnung sollte auf keinen Fall die vorgefertigte Unterlassungserklärung vorschnell unterzeichnet werden. Stattdessen bietet sich die Abgabe einer sog. modifizierten Unterlassungserklärung an. Was den Zahlbetrag angeht, entscheidet der Einzelfall, ob dieser gezahlt werden muss. Lassen Sie sich also gerade in Hinblick auf die erhebliche Gefahr von Folgeabmahnungen qualifiziert beraten. 

Stand des Artikels: Oktober 2011



© 2011 - 2016 Rechtsanwälte Obladen Gaessler