Anwälte gegen Abmahnung

Die Abmahnwellenbrecher

Artikel » November 2011 » Abmahnung U+C Rechtsanwälte für MultiMedia Verlag und andere Rechteinhaber

Abmahnung U+C Rechtsanwälte für MultiMedia Verlag und andere Rechteinhaber

Aktuell liegt uns eine Abmahnung der Kanzlei Urmann + Collegen (U+C Rechtsanwälte) vor.

Abgemahnt wird im Auftrag der Multi Media Verlag GmbH. Konkret geht es um den Film "Meli präsentiert: Deine geile Nachbarn Teil 6". Der angebliche Rechteverstoss soll im Juni 2011 stattgefunden haben.

Gefordert wird die Abgabe einer Unterlassungserklärung sowie die Zahlung eines Betrages in Höhe von 650 Euro.

Wir können zunächst dazu raten, nicht die geforderte Unterlassungserklärung zu unterzeichnen. Um jedoch ein teures gerichtliches Verfahren zu vermeiden, sollte eine sog. modifizierte Unterlassungserklärung abgegeben werden. Ferner muss im Einzelfall überprüft werden, ob die geforderten Kosten angemessen sind. In jedem Fall sollte man aber reagieren. Bei den Abmahnungen von U+C handelt es sich nicht um eine Betrugsmasche, Fake o.ä.

In der Vergangenheit haben wir eine Vielzahl von Mandanten vertreten, die von U+C Folgeabmahnungen erhalten haben. Folgeabmahnungen kann man mit der richtigen Reaktion von Anfang an verhindern, wenn man vorbeugend tätig wird. Hierzu sollten sog. vorbeugende Unterlassungserklärungen abgegeben werden.

Gerne beraten wir Sie hinsichtlich der richtigen Vorgehensweise und schätzen das Risiko von möglichen Folgeabmahnungen für Sie ein. 

Stand des Artikels: November 2011



© 2011 - 2016 Rechtsanwälte Obladen Gaessler