Anwälte gegen Abmahnung

Die Abmahnwellenbrecher

Artikel » November 2011 » Abmahnung U+C (Urmann und Collegen) für die Firma Magmafilm GmbH

Abmahnung U+C (Urmann und Collegen) für die Firma Magmafilm GmbH

Aktuell verschickt die Kanzlei U+C (Urmann und Collegen) aus Regensburg wieder Abmahnungen für die Firma Magmafilm GmbH. In der uns vorliegenden Abmahnungen geht es u.a. um den Film "Das Tagebuch der Mia".

Bei Abmahnungen der Kanzlei U+C fällt auf, dass es oftmals zu einer großen Zahl von sog. Folgeabmahnungen kommt. Die Folgeabmahnungen betreffen dann andere Werke von den unterschiedlichsten Rechteinhabern. Wir haben Mandanten, die zehn oder mehr Abmahnungen der Kanzlei U+C erhalten haben. Derartige Folgeabmahnungen lassen sich bereits nach Erhalt der ersten Abmahnung effektiv verhindern, indem man die modifizierten Unterlassungserklärungen so formuliert, dass auch andere Rechteinhaber, die von U+C vertreten werden (bzw. deren Werke) in die modifizierte Unterlassungserklärung aufgenommen werden.

Ferner sollte der geforderte Betrag nicht vorschnell gezahlt werden. Nach unserer Rechtsauffassung ist der geforderte Betrag bei einer Vielzahl der Fälle überhöht. Die richtige Reaktion ist in jedem Fall wichtig. Wird man bereits nach Erhalt der ersten Abmahnung aktiv und reagiert richtig, lassen sich Ärger und hohe Kosten vermeiden. 

Stand des Artikels: November 2011



© 2011 - 2016 Rechtsanwälte Obladen Gaessler