Anwälte gegen Abmahnung

Die Abmahnwellenbrecher

Artikel » Dezember 2011 » Abmahnung FAREDS Christian Köndigseder "Glasperlenspiel - Echt"

Abmahnung FAREDS Christian Köndigseder "Glasperlenspiel - Echt"

Aktuell verschickt die Kanzlei FAREDS aus Hamburg Abmahnungen für Herrn Christian Königseder. Streitgegenständlich ist u.a. das Lied "Glasperlenspiel - Echt".

 

Es wird die Abgabe einer Unterlassungserklärung sowie die Zahlung eines Vergleichsbetrages in Höhe von 450 Euro gefordert. Letztlich muss man hier an zwei Fronten kämpfen. Zum einen gilt es, gegen die Abmahnung der Kanzlei FAREDS zu verteididigen. Zum anderen befindet sich das Lied aber oftmals auf Samplern wie z.B. Bravo Hits. Hier drohen Folgeabmahnungen durch die unterschiedlichsten Kanzleien. Die Folgeabmahnungen kann man aber verhindern, indem man sog. vorbeugende Unterlassungserklärungen abgibt.

Was die Abmahnung der Kanzlei FAREDS angeht, sollte man diese nicht auf die leichte Schulter nehmen. Viele Betroffene halten die Abmahnungen für einen schlechten Scherz, ein Fake oder eine Betrugsmasche. Der Eindruck entsteht bei vielen unter anderem dadurch, dass die Schreiben lediglich mit einer eingescannten Unterschrift versehen sind.

Es muss also reagiert werden. Wird allerdings die der Abmahnung beiliegende Unterlassungserklärung abgegeben, stellt dies ein Schuldeingeständnis dar. Daher empfiehlt sich die Abgabe einer modifizierten Unterlassungserklärung. Diese können wir gerne für Sie anfertigen. Ferner sollte bis zu einer vollständigen Klärung der Angelegenheit die Zahlung mit guten Argumenten verweigert werden. Auch hier sind wir Ihnen gerne behilflich. Wir stehen für Sie 24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche mit einem Rechtsanwalt telefonisch zur Verfügung. 

Stand des Artikels: Dezember 2011



© 2011 - 2016 Rechtsanwälte Obladen Gaessler