Anwälte gegen Abmahnung

Die Abmahnwellenbrecher

Artikel » Dezember 2011 » Bekannte Abmahnkanzlei Urmann+Collegen versteigert offene Abmahn-Forderungen und Daten von Abgemahnten

Bekannte Abmahnkanzlei Urmann+Collegen versteigert offene Abmahn-Forderungen und Daten von Abgemahnten

Heise.de berichtet, dass die bekannte Abmahnkanzlei Urmann + Collegen (U+C Rechtsanwälte) 70.000 offene Forderungen aus Abmahnungen zur Versteigerung anbietet. Hieraus ergebe sich laut heise.de ein Forderungsvolumen in Höhe von 90 Millionen Euro.

Auch vertreten eine große Vielzahl von Mandanten, die von U+C abgemahnt wurden. Urmann + Collegen will Mittwoch nähere Informationen zu der Versteigerung nennen. Das Vorgehen der Kanzlei U+C aus Regensburg ist eine sehr ungewöhnliche Maßnahme. Es ist sicherlich noch zu früh, um die Auktion von U+C zu kommentieren. Dafür sollten weitere Informationen der Kanzlei abgewarten werden. Auch kennen wir nicht die Motivation der Kanzlei. Sollten sich jedoch unsere Befürchtungen bewahrheiten, treibt der von vielen zitierte "Abmahnwahn" nunmehr neue Blüten. 

Den ganzen Artikel von heise.de gibt es hier.

 

Stand des Artikels: Dezember 2011



© 2011 - 2016 Rechtsanwälte Obladen Gaessler