Anwälte gegen Abmahnung

Die Abmahnwellenbrecher

Artikel » Dezember 2011 » Filesharing-Abmahnung Daniel Sebastian für DigiRights 4.800 Euro

Filesharing-Abmahnung Daniel Sebastian für DigiRights 4.800 Euro

Die Kanzlei Daniel Sebastian verschickt aktuell Abmahnungen im Auftrage der Firma DigiRights. Abgemahnt wird ein Sampler, bzw. mehrere Titel. Die geforderten Kosten betragen 4.800,00 Euro.

 

Auf dem Sampler befinden sich mehrere dutzend Lieder. Mit 4.800 Euro ist diese Filesharing-Abmahnung aktuell wohl die "teuerste". Lassen Sie sich von der großen Summe auf keinen Fall einschüchtern. Geben Sie auf keinen Fall die der Abmahnung beiliegende Unterlassungserklärung ab. Vielmehr sollte eine abgeänderte Unterlassungserklärung, also eine modifizierte Unterlassungserklärung abgegeben werden. Diese stellt nämlich kein Schuldeingeständnis dar. Ferner sollte unbedingt über die Forderungshöhe verhandelt werden. Diese ist nach unserer Rechtsansicht unangemessen hoch.

Der Sampler heißt Konto Top Of The Clubs Vol. 52.

Lassen Sie sich professionell beraten. 

Stand des Artikels: Dezember 2011



© 2011 - 2016 Rechtsanwälte Obladen Gaessler