Anwälte gegen Abmahnung

Die Abmahnwellenbrecher

Artikel » Januar 2012 » Abmahnung der Kanzlei Nesselhauf für den Fußballer Michael Ballack wegen Persönlichkeitsrecht

Abmahnung der Kanzlei Nesselhauf für den Fußballer Michael Ballack wegen Persönlichkeitsrecht

Die Kanzlei Nesselhauf verschickt aktuell Abmahnungen für den bekannten Fußballer Michael Ballack.

Den Betroffenen der Abmahnung wird vorgeworfen, durch ein Zitat die Persönlichkeitsrechte des Fußballspielers verletzt zu haben.

Die Abmahnung ist reichlich kurz gefasst: zwei Seiten! Wobei der Großteil die Wiedergabe des angeblich persönlichkeitsrechtsverletzenden Zitates einnimmt. Eine konkrete Schadensersatzforderung wird in dem ersten Schreiben noch nicht genannt. Es sollte jedoch davon abgesehen werden, die geforderte Unterlassungserklärung vorschnell zu unterzeichnen, da man sich damit zugleich zur Kostentragung verpflichtet. Vielmehr sollte eine modifizierte Unterlassungserklärung abgegeben werden, wenn man denn zu dem Ergebnis kommt, dass tatsächlich eine Persönlichkeitsrechtsverletzung vorliegt.

Dies sollt jedoch genauestens überprüft werden. Sollten Sie auch eine Abmahnung der Kanzlei Nesselhauf erhalten haben, können Sie uns gerne telefonisch unter unserer Kanzleinummer 0221-789529 80 erreichen. 

Stand des Artikels: Januar 2012



© 2011 - 2016 Rechtsanwälte Obladen Gaessler