Anwälte gegen Abmahnung

Die Abmahnwellenbrecher

Artikel » April 2012 » Abmahnung der Kanzlei FAREDS für Daniel Eisenlohr "Bullmeister - Girls Beautiful"

Abmahnung der Kanzlei FAREDS für Daniel Eisenlohr "Bullmeister - Girls Beautiful"

Die Kanzlei FAREDS verschickt aktuell Abmahnungen für Herrn Daniel Eisenlohr. Konkret geht es um das Lied "Bullmeister - Girls Beautiful".

Der Titel befindet sich u.a. auf diversen German Top 100 Single Chartcontainern. Die Kanzlei FAREDS fordert die Abgabe einer Unterlassungserklärung sowie die Zahlung eines Vergleichsbetrages in Höhe von 450 Euro.

Wenn sich der Titel auf einem Sampler befand, sollten unbedingt sog. vorbeugende Unterlassungserklärungen abgegeben werden. Diese schickt man in der Regel direkt zum Rechteinhaber, sprich zu den Plattenfirmen etc. Vorbeugende Unterlassungserklärungen verhindern, dass man für andere Lieder, die sich auf dem Sampler befinden, Abmahnungen erhalten kann. Dies ist gerade bei Chartcontainern, die 100 Lieder beinhalten, sehr wichtig. Ansonsten kann aus der Abmahnangelegenheit schnell ein Faß ohne Boden werden.

Wir halten die geforderten Kosten der Kanzlei FAREDS für überhöht. Dies gilt insbesondere in Fallkonstellationen, in denen mehrere Personen den Internetanschluss nutzen und nicht sicher gesagt werden kann, wer von diesen Personen Täter einer etwaigen Urheberrechtsverletzung ist.

Ferner sollte nicht die der Abmahnung beigefügte Unterlassungserklärung vorschnell unterzeichnet werden. Diese stellt nämlich ein Schuldeingeständnis dar. Vielmehr sollte man eine modifizierte Unterlassungserklärung abgeben.

Die Kanzlei Obladen Gaessler Rechtsanwälte steht Ihnen gerne telefonisch zur Verfügung, wenn auch Sie eine Abmahnung erhalten haben. Eine Ersteinschätzung erfolgt dabei natürlich kostenfrei. 

Stand des Artikels: April 2012



© 2011 - 2016 Rechtsanwälte Obladen Gaessler