Anwälte gegen Abmahnung

Die Abmahnwellenbrecher

Artikel » April 2012 » Abmahnung der Kanzlei Dr. Kornmeier & Partner für GSDR "Disco Boys - Around the World"

Abmahnung der Kanzlei Dr. Kornmeier & Partner für GSDR "Disco Boys - Around the World"

Die Kanzlei Dr. Kornmeier & Partner verschickt aktuell Filesharing-Abmahnungen für die Firma GSDR. Konkret geht es in der Abmahnung um den Song "The Disco Boys - Around the World."

Gefordert wird die Abgabe einer Unterlassungserklärung sowie die Zahlung eines Vergleichsbetrages in Höhe von 450 Euro. In der uns vorliegenden Abmahnung soll sich der abgemahnte Titel auf einem Sampler befunden haben. Hier besteht das Problem, dass Folgeabmahnungen durch die unterschiedlichsten Kanzleien drohen. Folgeabmahnungen können jedoch durch die richtige Reaktion weitesgehend vermieden werden, damit die Angelegenheit nicht zu einem Fass ohne Boden wird.

Um Folgeabmahnungen zu verhindern, kann sich die Abgabe von sog. Vorbeugender Unterlassungserklärungen empfehlen. Dabei schreibt man die jeweiligen betroffenen Rechteinhaber an, und gibt eine Unterlassungserklärung ab, bevor diese einen abmahnen. Dies hat zur Folge, dass die Rechteinhaber einem dann keine Abmahnungen mehr schicken können. So kann man sich letztlich viel Ärger und Geld sparen.

Hinsichtlich der Kornmeier-Abmahnungen verteidigt die Kanzlei Obladen Gaessler in der Regel durch die Abgabe einer sog. modifizierten Unterlassungserklärung. Ferner sollten die Begleitumstände, bzw. die Abmahnung selbst genau überprüft werden. Je nachdem wie das Ergebnis der Prüfung ausfällt, sollte die Zahlung entweder vollständig verweigert werden oder aber ein Vergleich angestrebt werden. Gerne helfen wir Ihnen, wenn Sie eine Filesharing-Abmahnung erhalten haben. Hierzu können Sie uns unter unserer Kanzleinummer 0221-78952980 erreichen.

Stand des Artikels: April 2012



© 2011 - 2016 Rechtsanwälte Obladen Gaessler