Anwälte gegen Abmahnung

Die Abmahnwellenbrecher

Artikel » Juli 2011 » Abmahnung Zimmermann & Decker für Xavier Naidoo

Abmahnung Zimmermann & Decker für Xavier Naidoo

Aktuell mahnt die Kanzlei Zimmermann & Decker ein Album des Sängers Xavier Naidoo ab. Gefordert wird die Abgabe einer Unterlassungserklärung sowie die Zahlung eines Betrages in Höhe von 850 Euro.

Im Einzefall muss geprüft werden, ob der Betrag von 850 Euro angemessen ist. Unserer Rechtsauffassung ist dies in sehr vielen Fällen gerade nicht der Fall. Zudem sollte man große Vorsicht bei der Abgabe der geforderten Unterlassungserklärung walten lassen. Wir raten grundsätzlich zu der Abgabe einer sog. modifizierten Unterlassungserklärung, die dann -wenn sie richtig formuliert ist- kein Schuldeingeständnis ist. 

Stand des Artikels: Juli 2011



© 2011 - 2016 Rechtsanwälte Obladen Gaessler