Anwälte gegen Abmahnung

Die Abmahnwellenbrecher

Artikel » Juli 2011 » Abmahnung Kanzlei Rasch für "Born this Way" von Lady Gaga

Abmahnung Kanzlei Rasch für "Born this Way" von Lady Gaga

Aktuell mahnt die Kanzlei Rasch Rechtsanwälte aus Hamburg wieder für die Universal Music GmbH ab. Konkret geht es um das Alum "Born this way" der Künstlerin Lady Gaga. Die Kanzlei Rasch fordert einen Betrag in Höhe von 1.200 Euro sowie die Abgabe einer strafbewehrten Unterlassungserklärung.

An der Abmahnung fällt -wie bei Rasch üblich- der vergleichsweise hohe Schadensersatzbetrag auf. Wir halten diesen Betrag für ein Album für zu hoch angesetzt. Im Übrigen empfiehlt sich auch hier die Abgabe einer sog. modifizierten Unterlassungserklärung.  

Stand des Artikels: Juli 2011



© 2011 - 2016 Rechtsanwälte Obladen Gaessler