Anwälte gegen Abmahnung

Die Abmahnwellenbrecher

Artikel » Oktober 2012 » Filesharing-Abmahnung der Kanzlei Rainer Munderloh für die Firma RGF Productions Limited

Filesharing-Abmahnung der Kanzlei Rainer Munderloh für die Firma RGF Productions Limited

Uns liegt aktuell Abmahnungen der Kanzlei Rainer Munderloh vor. Abgemahnt wird im Auftrag der Firma RGF Productions Limited.


In der uns vorliegenden Abmahnung geht es um den Film "Extreme Pervers Nr. 1; 18 Jahre und so verdorben".

Der Film soll von den Abgemahnten über Internettauschbörsen via Filesharing öffentlich gemacht worden sein. Die Kanzlei Munderloh fordert die Abgabe einer Unterlassungserklärung sowie die Zahlung eines Vergleichsbetrages in Höhe von 780,00 Euro.

Es wird vorgerechnet, dass enorme Kosten entstehen könnten, wenn der Betrag nicht gezahlt wird. Rainer Munderloh rechnet aus, dass sich eine Gesamtforderung in Höhe von mindestens 4.003,30 Euro ergebe. Zunächst sollten Sie sich von diesen Zahlen nicht einschüchtern lassen. Die Berechnungen beziehen sich auf Sonderkonstellationen, die dann nicht eintreten können, wenn man richtig gegen die Abmahnung vorgeht. Keinesfalls sollte z.B. die der Abmahnung beiliegende Unterlassungserklärung unterzeichnet werden, da diese ein Schuldeingeständnis darstellt. Vielmehr sollte man eine sog. modifizierte Unterlassungserklärung abgeben. Dabei ist die richtige Formulierung sehr wichtig. Man sollte bedenken, dass eine Unterlassungserklärung 30 Jahre lang gilt. Eine ordentlich formulierte Unterlassungserklärung, kann Folgeabmahnungen verhindern und das Wiederholungsrisiko minimieren. Hinsichtlich der geforderten Kosten kommt es stets auf den Einzelfall an. Je nach Einzelfall kann eine vollständige Abwehr der geforderten Kosten oder aber jedenfalls eine erhebliche Reduzierung der Kosten erreicht werden. Lassen Sie sich von einem spezialisierten Rechtsanwalt beraten.

Wir von der Kanzlei Obladen Gaessler Rechtsanwälte sind auf die Verteidigung gegen Abmahnungen spezialisiert. Wir übernehmen die Verteidigung zu fairen Festpreisen. Ferner können Sie uns gerne für eine kostenlose telefonische Ersteinschätzung unter 0221-789 529 80 erreichen. Gerne helfen wir Ihnen weiter. 

Stand des Artikels: Oktober 2012



© 2011 - 2016 Rechtsanwälte Obladen Gaessler