Anwälte gegen Abmahnung

Die Abmahnwellenbrecher

Artikel » Dezember 2012 » Abmahnung der Kanzlei Schlömer & Sperl für Karsten Duggen e.K. (Wettbewerbsrecht)

Abmahnung der Kanzlei Schlömer & Sperl für Karsten Duggen e.K. (Wettbewerbsrecht)

Die Kanzlei Schlömer & Sperl verschickt Abmahnungen im Auftrag des Herrn Karsten Duggen.

Herr Duggen betreibt gewerblich Handel im eCommerce und verkauft unter anderem auch auf der eBay-Website unter dem Mitgliedsnamen "wunderbare-badwelt" Badaccessoires. Von der Abmahnung betroffen sind ebay-Händler sowie Händler mit eigenem Onlineshop, die ebenfalls Badzubehör verkaufen. In der uns vorliegenden Abmahnung wird dem Abgemahnten vorgeworfen, eine fehlerhafte Widerrufsbelehrung verwendet zu haben. Gefordert wird die Abgabe einer Unterlassungserklärung sowie die Zahlung eines Betrages in Höhe von 651,80 Euro. Dieser stellt die Anwaltsvergütung für die Abmahnung aus einem Gegenstandswert in Höhe von 10.000,00 Euro dar.

Keinesfalls sollte die der Abmahnung beigefügte Unterlassungserklärung unverändert abgegeben werden. Diese enthält nämlich viele Formulierungen, die nicht zwingend in eine Unterlassungserklärung gehören, aber großen Schaden für den Abgemahnten bedeuten können. Insbesondere die Vertragsstrafe in Höhe von 5.100 Euro sowie der Ausschluss der Einrede des Fortsetzungszusammenhanges sollte geändert werden. Abmahnungen, die falsche Widerrufsbelehrungen betreffen, sind sehr gefährlich, da sich die Widerrufsbelehrung beinahe jährlich ändert. Verpasst man es in Zukunft, die Widerrufsbelehrung zu aktualisieren wäre nach der geforderten Unterlassungserklärung sofort eine Vertragsstrafe in Höhe von 5.100 Euro fällig. Hier besteht also dringender Ausbesserungsbedarf, damit etwaige Folgeverstöße nicht zu bösen Überraschungen werden.

Gerne helfen wir Ihnen weiter, wenn auch Sie eine Abmahnung der Kanzlei Schlömer & Sperl erhalten haben. Wir von der Kanzlei Obladen Gaessler vertreten Internethändler aus ganz Deutschland. Sie können uns gerne für eine kostenlose Ersteinschätzung telefonisch unter 0221-789 529 80 erreichen. Wir übernehmen die Verteidigung gegen Abmahnungen sowie die Anfertigung von aktuellen AGBs und Widerrufsbelehrungen zu fairen Festpreisen.  

Stand des Artikels: Dezember 2012



© 2011 - 2016 Rechtsanwälte Obladen Gaessler