Anwälte gegen Abmahnung

Die Abmahnwellenbrecher

Artikel » August 2013 » Abmahnung der Kanzlei Daniel Sebastian für DigiRights "Mike Candys ft. Antonella Rocco & Sandra Wild - Sunshine To Remember

Abmahnung der Kanzlei Daniel Sebastian für DigiRights "Mike Candys ft. Antonella Rocco & Sandra Wild - Sunshine To Remember

Die Kanzlei Daniel Sebastian aus Berlin verschickt aktuell Abmahnungen im Auftrage der Firma DigiRights. Den Empfängern der Abmahnung wird vorgeworfen, das Musikwerk "Mike Candys ft. Antonella Rocco & Sandra Wild - Sunshine To Remember" in Internettauschbörsen illegal hochgeladen zu haben.

Gefordert wird die Abgabe einer Unterlassungserklärung sowie die Zahlung eines Vergleichsbetrages. Problematisch an der Abmahnung ist, dass sich der Titel oftmals auf Samplern wie German Top 100 Single Charts o.ä. befindet. Hier droht eine große Vielzahl von Folgeabmahnungen. Derartige Folgeabmahnungen sind keine Seltenheit und können oftmals im zweistelligen Bereich liegen. So ist der Empfänger einer Abmahnung schnell mit Forderungen von mehreren tausend Euro konfrontiert. Mit der richtigen Reaktion kann man jedoch Folgeabmahnungen verhindern. Hierzu empfiehlt sich die Abgabe von sog. vorbeugenden Unterlassungserklärungen. Wir schauen uns dabei den betroffenen Sampler an und gleichen diesen mit unserer Datenbank ab. So können wir erkennen, welche anderen Titel von dem Sampler auch noch abgemahnt werden. Dann werden Unterlassungserklärungen an die jeweiligen Rechteinhaber versandt. Dies hat zur Folge, dass man etwaige Unterlassungsansprüche bereits vor Erhalt einer Abmahnung beseitigt. Kostenerstattung für mögliche Folgeabmahnungen können die jeweiligen Rechteinhaber dann nicht mehr verlagen.

Ferner muss geprüft werden, ob der geforderte Vergleichsbetrag angemessen ist. Die Rechtsprechung befindet sich aktuell in einem erheblichem Wandel zugunsten der Abgemahnten. Mit einer guten Verteidigungsstrategie hat man daher gute Chancen, die Forderung entweder erheblich zu reduzieren oder sogar ganz abzuwehren.

Wir von der Kanzlei Obladen Gaessler Rechtsanwälte vertreten seit mehreren Jahren erfolgreich Internetnutzer gegen Filesharing-Abmahnungen. Wenn auch Sie eine Filesharing-Abmahnung erhalten haben, können Sie uns für eine kostenlose Ersteinschätzung jederzeit telefonisch unter 0221-78952980 erreichen. Gerne helfen wir Ihnen weiter.

Stand des Artikels: August 2013



© 2011 - 2016 Rechtsanwälte Obladen Gaessler