Anwälte gegen Abmahnung

Die Abmahnwellenbrecher

Artikel » Januar 2014 » Abmahnung der CGM Rechtsanwaltsgesellschaft mbH "Inked Angels 2" John Stagliano, Inc. dba EA Productions Evel Angel

Abmahnung der CGM Rechtsanwaltsgesellschaft mbH "Inked Angels 2" John Stagliano, Inc. dba EA Productions Evel Angel

Die Kanzlei CGM Rechtsanwaltsgesellschaft mbH verschickt Abmahnungen für John Stagliano, Inc. dba Productions Evil Angel. Abgemahnt wird das angebliche Tauschen des Films "Inked Angels 2".

 

Gefordert werden die Abgabe einer Unterlassungserklärung sowie die Zahlung eines Vergleichsbetrages.

 

Unterlassungserklärungen sollten keinesfalls vorschnell unterzeichnet werden. Gleichwohl muss man auf Filesharing-Abmahnungen reagieren. Ignoriert man eine Filesharing-Abmahnung kann dies teure Folgen haben: Der Rechteinhaber kann dann nämlich Unterlassungsansprüche geltend machen. Werden Unterlassungsansprüche gerichtlich eingeklagt, kommen etwaige Kostendeckelungsregelungen nämlich nicht mehr zu Anwendung. So riskiert man Kosten, die schnell im Bereich von mehreren tausend Euro liegen können.

 

Man sollte eine sog. modifizierte Unterlassungserklärung formulieren. Modifizierte Unterlassungserklärungen stellen kein Schuldeingeständnis dar, verhindern jedoch die gerichtliche Durchsetzung von Unterlassungsansprüchen.

 

Hinsichtlich der geforderten Kosten kommt es sehr auf den Einzelfall an, ob diese zum einen überhaupt gefordert werden können und zum anderen, in welcher Höhe diese gefordert werden können.

 

Nutzen etwa mehrere Personen den Internetanschluss, wie dies in Familien, Wohngemeinschaften etc. der Fall ist, kann dies durchaus eine Fallkonstellation sein, in der ein Kostenerstattungsanspruch für den Rechteinhaber vollständig ausscheidet. Da hier vieles vom Einzelfall abhängt, sollte man die Abmahnung in jedem Falle von einem spezialisierten Rechtsanwalt überprüfen lassen.

 

Wir von der Kanzlei Obladen Gaessler Rechtsanwälte vertreten seit mehreren Jahren tausende Abgemahnte erfolgreich gegen Filesharing-Abmahnungen. Sie können uns für eine kostenlose Ersteinschätzung gerne auch am Wochenende unter 0221-78942980 telefonisch erreichen. Die Verteidigung gegen Filesharing-Abmahnungen übernehmen wir zudem zu fairen Festpreisen.

Autor: Rechtsanwalt Philipp Obladen

Stand des Artikels: Januar 2014



© 2011 - 2016 Rechtsanwälte Obladen Gaessler