Anwälte gegen Abmahnung

Die Abmahnwellenbrecher

Artikel » Juli 2011 » Abmahnung Dr. Kornmeier "Laserkraft 3D - Nein, Mann" German Top 100 Single Chart Container

Abmahnung Dr. Kornmeier "Laserkraft 3D - Nein, Mann" German Top 100 Single Chart Container

Aktuell wird durch die Kanzlei Dr. Kornmeier aus Frankfurt die Singe "Laserkraft 3D - Nein, Mann!" für die Herren Niels Reinhard und Tim Hoffmann abgemahnt. Es wird die Abgabe einer Unterlassungserklärung sowie die Zahlung eines Betrages in Höhe von 450,00 Euro gefordert.

Auffällig ist, dass der Verstoß aus dem Jahr 2010 sein soll, also schon einige Zeit her sein soll. Jedenfalls bei Musiksingles kommt unserer Rechtsauffassung nach die Anwendbarkeit der Kostendeckelung nach § 97a Abs. 2 UrhG in Betracht. Demnach wären die Anwaltskosten auf 100,00 Euro gedeckelt. Ob daneben noch der Ersatz eines Lizenzschadensersatzanspruches in Betracht kommt, hängt stark vom Einzelfall ab.

Jedenfalls sollte die vorgefertigte Unterlassungserklärung nicht vorschnell unterzeichnet werden. Ferner sollte bedacht werden, dass bei Chartcontainern und Samplern teure Folgeabmahnungen von anderen Rechtsanwaltskanzleien drohen. Daher ist die Abgabe von sog. vorbeugenden Unterlassungserklärungen zumindest überlegenswert. 

Stand des Artikels: Juli 2011



© 2011 - 2016 Rechtsanwälte Obladen Gaessler