Anwälte gegen Abmahnung

Die Abmahnwellenbrecher

Artikel » Februar 2014 » Abmahnung der Kanzlei Waldorf Frommer Rechtsanwälte für die Sony Music Entertainment Germany GmbH "Rebecca Ferguson - Freedom"

Abmahnung der Kanzlei Waldorf Frommer Rechtsanwälte für die Sony Music Entertainment Germany GmbH "Rebecca Ferguson - Freedom"

Die Kanzlei Waldorf Frommer Rechtsanwälte verschickt Abmahnungen im Auftrag der Firma Sony Music Entertainment Germany GmbH. Abgemahnt wird das Musikalbum "Rebecca Ferguson - Freedom".

Den Empfängern der Abmahnung wird vorgeworfen, über eine Internettauschbörse das betreffende Musikalbum anderen Nutzern zum Download angeboten zu haben. Was viele nicht wissen: Wenn man über eine Internettauschbörse eine Datei herunterlädt, bietet man diese zeitgleich auch anderen Personen im Netzwerk an. Dies stellt jedoch eine Urheberrechtsverletzung dar und kann grundsätzlich mit einer Abmahnung geahndet werden. Es stellt sich jedoch stets die Frage, ob der Anschlussinhaber hierfür auch haften muss. Dies kann insbesondere dann nicht der Fall sein, wenn mehrere Personen den Internetanschluss nutzen und die Möglichkeit besteht, dass jemand anderes wie etwa Familienmitglieder oder Mitbewohner die Urheberrechtsverletzung begangen hat.

Keinesfalls sollte man die Unterlassungserklärung unterzeichnen, die der Abmahnung beiliegt. Vielmehr empfehlen wir die Abgabe einer sog. modifizierten, also abgeänderten Unterlassungserklärung. Eine solche stellt kein Schuldeingeständnis dar, verhindert aber, dass Waldorf Frommer für die Firma Sony Music Entertainment Germany die Unterlassungsansprüche gerichtlich durchsetzt. Dies ist nämlich regelmäßig mit erheblichen Kosten verbunden. Diese lassen sich durch das richtige Vorgehen vermeiden.

Nach unserer Rechtsauffassung ist der geforderte Betrag in jedem Falle überhöht. Insbesondere der geltend gemachte Schadenersatz erscheint uns zu hoch und ist -wie oben dargestellt- nicht in jedem Fall durchsetzbar. Daher empfiehlt es sich, sich gegen die Abmahnung mit professioneller Hilfe zu wehren. Wir von der Kanzlei Obladen Gaessler Rechtsanwälte vertreten seit mehreren Jahren Empfänger von Filesharing-Abmahnung. Sie können uns für eine kostenlose Ersteinschätzung jederzeit gerne telefonisch unter 0221-78952980 erreichen. Wir übernehmen die außergerichtliche Vertretung bei Filesharing-Abmahnungen zu fairen Festpreisen.

Autor: Rechtsanwalt Philipp Obladen

Stand des Artikels: Februar 2014



© 2011 - 2016 Rechtsanwälte Obladen Gaessler