Anwälte gegen Abmahnung

Die Abmahnwellenbrecher

Artikel » Juli 2014 » Abmahnung der Kanzlei Daniel Sebastian für "Martin Solveig - Hey Now (auf Fack ju Göthe)"

Abmahnung der Kanzlei Daniel Sebastian für "Martin Solveig - Hey Now (auf Fack ju Göthe)"

Die Kanzlei Daniel Sebastian aus Berlin verschickt wieder Abmahnungen im Auftrag der Firma Digirights. Abgemahnt wird die Tonaufnahme „Martin Solveig – Hey Now (auf Fack ju Göthe)

 

Was wird gefordert?

Gefordert werden die Abgabe einer Unterlassungserklärung sowie die Zahlung eines Vergleichsbetrages von bis zu 600 Euro.

 

Sollte die Unterlassungserklärung unterschrieben werden?

Keinesfalls sollte eine Unterlassungserklärung vorschnell unterschrieben werden. Dies stellt nämlich ein Schuldeingeständnis dar. Vielmehr sollte eine sog. modifizierte Unterlassungserklärung abgegeben werden. Eine modifizierte Unterlassungserklärung stellt kein Schuldeingeständnis dar, verhindert aber, dass Unterlassungsansprüche gerichtlich durchgesetzt werden können. Dies wäre nämlich mit erheblichen Mehrkosten verbunden.

 

Sind die geforderten Kosten angemessen?

Wir halten die geforderten Kosten für überhöht. Die Rechtsprechung hat sich in der jüngsten Vergangenheit sehr zu Gunsten der Abgemahnten gewandelt – oftmals machen die Gerichte hohe Lizenzschadenersatzansprüche nicht mehr mit. Überhaupt stellt sich im Einzelfall stets die Frage, ob eine Haftung des Anschlussinhabers überhaupt in Betracht kommt. Es gibt zahlreiche Konstellationen, in denen der Inhaber eines Internetanschlusses nicht dafür haftet, wenn andere Anschlussnutzer wie Familienmitglieder oder WG-Bewohner Filesharing betreiben.

 

Folgeabmahnungen verhindern

Problematisch an der Abmahnung wird eingeschätzt, dass es sich um einen Titel handelt, der zum Soundtrack eines Films gehört. Hier drohen Folgeabmahnungen durch die unterschiedlichsten Kanzleien. Derartige Folgeabmahnungen können jedoch mit der Abgabe von sog. vorbeugenden Unterlassungserklärungen sehr effektiv verhindert werden.

 

Kostenlose Ersteinschätzung

Wir haben in den letzten Jahren tausende Filesharing-Abmahnungen bearbeitet und zum Großteil erfolgreich abwehren können. Wir bieten eine kostenlose telefonische Ersteinschätzung unter unserer Kanzleinummer 0221-78952980 an. Wir vertreten unsere Mandanten deutschlandweit.

 

Welche Titel können mit Folgeabmahnungen verfolgt werden?

Abgemahnt wird ein Titel, der zum Soundtrack des Films „Fack ju Göthe“ gehört. Theoretisch kann also auch der Film selbst abgemahnt werden. Dies ist in der Vergangenheit auch bereits geschehen. Daher sollte man eine sog. vorbeugende Unterlassungserklärung abgeben, um eine derartige Folgeabmahnung zu verhindern.

Autor: Rechtsanwalt Philipp Obladen

Stand des Artikels: Juli 2014



© 2011 - 2016 Rechtsanwälte Obladen Gaessler