Anwälte gegen Abmahnung

Die Abmahnwellenbrecher

Artikel » August 2011 » Abmahnung für Constantin Film

Abmahnung für Constantin Film

Aktuell mahnt die Kanzlei Waldorf Frommer aus München den Film Resident Evil: Afterlife - 3D für die Constnatin Film Verleih GmbH ab. Es sollen die üblichen 956 Euro gezahlt sowie eine Unterlassungserklärung abgegeben werden. Hierzu bleibt zu sagen, dass richtig reagiert werden muss. Wir können nicht empfehlen, die vorgefertigte Unterlassungserklärung zu unterzeichnen. Vielmehr sollte eine modifizierte Unterlassungserklärung abgegeben werden. Bei Waldorf Frommer fällt eine in letzter Zeit verstärkte Klageaktivität auf. Daher sollte bei der Verteidigung gegen die Abmahnung darauf geachtet werden, dass man sich richtig verhält. Wir können vor dem Hintergrund einer größeren Klageaktivität nicht mehr dazu raten, sich "auf eigene Faust" zu verteidigen. Keinesfalls sollte man sich aber durch die Abmahnung einschüchtern lassen und voreilig zahlen. Es gibt genügend Anhaltspunkte bei jeder Abmahnung, die den Betrag (bis auf Null Euro) reduzieren lassen können. 

Stand des Artikels: August 2011



© 2011 - 2016 Rechtsanwälte Obladen Gaessler